Fachbeitrag | Beitrag aus „Energiemanagement“
06.09.2016

Beispiel 1: Energiepolitik

© suphakit73 /​ Thinkstock

Wir, das Unternehmen …, verpflichten uns hiermit, unseren Energieverbrauch langfristig zu reduzieren und unsere Energieeffizienz in einem ständigen Verbesserungsprozess zu steigern. Zur Umsetzung dieser Ziele führen wir ein Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001:2009 ein. Dabei sorgen wir dafür, dass alle Anforderungen dieser Norm korrekt umgesetzt und die Prozesse innerhalb dieses Energiemanagementsystems kontinuierlich verbessert werden.

Weiter werden wir regelmäßig überprüfen, dass

  • die erforderlichen finanziellen und strukturellen Voraussetzungen sichergestellt sind;

  • alle Mitarbeiter in die Implementierung und Ausführung des Energiemanagementsystems integriert und Verantwortlichkeiten festgelegt werden;

  • relevante rechtliche Verpflichtungen und andere Anforderungen …

Autor: Susanne Regen

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energiemanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energiemanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energiemanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

  • Energie |Energiemanagement

    Messkon­zepte

    So erfüllen Sie alle rechtlichen Anforderungen zur Einführung von intelligenten Messsystemen und senken Ihre Energiekosten nachhaltig.

    € 37,08 / Monat Online Version
    Jahresbezugspreis € 445,00 zzgl. MwSt.
  • Energie |Energieeffizienz im Unternehmen

    E-Lear­ning Energie­ef­fi­zi­enz am Arbeits­platz

    Der E-Learning-Kurs "Energieeffizienz am Arbeitsplatz" von WEKA MEDIA vermittelt Ihren Mitarbeitern konkrete Einsparmaßnahmen im Arbeitsalltag ...

    € 198,00 CD-ROM Version
    zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.