06.09.2016

Auditmethoden: Gesprächsführung und Betriebsrundgang

Was sind Auditmethoden?

Ein Audit kann unter Verwendung einer Reihe von Auditmethoden durchgeführt werden. Die Auditmethoden, die für ein Audit gewählt werden, hängen von den festgelegten Auditzielen, dem Auditumfang und den Auditkriterien sowie auch der Auditdauer und dem Standort ab. Weiterhin sollten ebenfalls die verfügbare Auditorkompetenz sowie Unsicherheiten, die sich aus der Anwendung der Auditmethoden ergeben können, berücksichtigt werden. Effizienz und Wirksamkeit des Auditprozesses und dessen Ergebnis lassen sich durch die Anwendung vielfältiger Auditmethoden sowie deren Kombination optimieren.

Befragung und Gesprächsführung

Um Informationen zu sammeln, sind Befragungen eines der wichtigsten Mittel. Daher ist es unbedingt erforderlich, eine Befragung bzw. ein Gespräch so zu führen, dass Sie die gewünschten Ziele (z.B. das Abgreifen von Informationen) auch erreichen können. Bereits beim Einführungsgespräch mit den Auditbeteiligten werden Informationen ausgetauscht, Regeln besprochen (Zeitplan etc.) und Erklärungen abgegeben. Je nachdem, wie die Gesprächsführung läuft, kann es bereits hier gelingen, evtl. vorhandene Spannungen abzubauen.

Je nach Umfang und Zielsetzung bzw. Schwerpunkt des Audits unterscheidet man bei der Befragung zwei Arten der Ausrichtung:

  • Horizontal geschichtete Ausrichtung (abschnitts- oder themenbezogen): Hier ist eine verhältnismäßig große Stichprobengröße an Befragungen notwendig. Die Fragen sind i.d.R. auf einen Themenbereich des Managementsystems …

Autor: FutureCamp Climate GmbH

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energiemanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energiemanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energiemanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!