Fachbeitrag | Beitrag aus „Energiemanagement“ 06.09.2016

Arten von Schulungen

Mit der Einführung eines Energiemanagementsystems ist untrennbar die Durchführung von Schulungen zur Mitarbeiterinformation verbunden. Doch was sind Schulungen eigentlich? Welche Formen und Arten gibt es? Was ist zu beachten?

Nicht in jeder Unternehmung stehen erfahrene Trainer zur Verfügung, die zugleich auch die Thematik Energiemanagementsystem abdecken können. Umso wichtiger ist es, dass das Unternehmen mit der Gesamtthematik sensibel umgeht, sodass Frustrationen und Zielabweichungen im Schulungserfolg vermieden werden.

Trainer in der Einzahl steht in diesem Artikel auch für eine Gruppe, männliche oder weibliche Trainer. Diese Vereinfachung dient der besseren Lesbarkeit des Artikels.

Schulungen werden häufig reduziert auf kurze Frontalveranstaltungen, bei denen ein Vortrag gehalten wird und anschließend von den Mitarbeitern eine Teilnahmebestätigung eingefordert wird. Überprüfung der Wissensvermittlung, Einbeziehung der Mitarbeiter in die Schulungskonzeption und Schulungszufriedenheit werden leider oft vernachlässigt. Als Trainer erkennt man bei vielen Teilnehmern eine gewisse „Schulungsmüdigkeit“, die leider oft auf frustrierende Schulungserlebnisse zurückzuführen ist.

Schulungen dienen dazu, Menschen zu aktivieren, ihnen eine Unterstützung für ihren Alltag zu vermitteln und so eine wertvolle Bereicherung ihres eigenen Erfahrungs- und Wissensschatzes zu bieten.

Im Rahmen der Veränderung unserer Gesellschaft zur Dienstleistungsgesellschaft, gepaart mit rasanten technologischen …

Autor: Bernd Maur

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energiemanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energiemanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energiemanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!