25.02.2017

Zulässigkeit der Verwendung von Verbindungen/Anschlüssen


Verbindungen und Anschlüsse

Verbindungen und Anschlüsse sind wichtige Bestandteile von Fangeinrichtungen und Ableitungen. Sie können industriell gefertigt sein oder vor Ort erstellt werden.

Industrielle Fertigung nach DIN VDE 0185-201

Die Fertigung der Verbindungen und Anschlüsse in der Industrie hat nach DIN VDE 0185-201 (DIN EN 50164-1) zu erfolgen. Diese Norm legt die Anforderungen und Prüfungen für metallene Verbindungsbauteile fest, wie z.B. für:

  • Verbinder

  • Anschluss- und Überbrückungsbauteile

  • Ausdehnungsstücke

  • Messstellen für Blitzschutzsysteme

Fertigung vor Ort

Bei den vor Ort gefertigten Verbindungen und Anschlüssen gibt es eine Vielzahl von Methoden. Ihnen allen gemein ist, dass derart angefertigte Verbindungen und Anschlüsse i.d.R. anfälliger gegen Bruch und Korrosion sind als industriell gefertigte Bauteile.

Mangelhafte Befestigung

Verbindungen und Anschlüsse …

Autor: Dipl.-Ing. Petra Raab

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „ElektroCheck Premium“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „ElektroCheck Premium“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.