04.03.2017

VDE 0100-712: Photovoltaik-(PV-)Stromversorgungssysteme

Elektrofachkraft

Im Oktober 2016 erschien die neue Ausgabe der für die Praxis besonders wichtigen VDE 0100-712 (VDE 0100-712):2016-10 für Photovoltaik-(PV-)Stromversorgungssysteme. Sie löst die bisher gültige Grundnorm der VDE 0100-712 aus dem Jahr 2006 ab, die den technischen Stand des Jahres 2005 beschreibt. Der Anwendungsbeginn der neuen Norm wurde auf den 01.10.2016 festgelegt.

Gültigkeit der VDE 0100-712

Übergangsfrist

Um PV-Anlagen, die sich bereits in der Planungs- bzw. Montagephase befinden, fertigstellen zu können, wurde eine Übergangsfrist bis zum 08.04.2019 festgesetzt. Bis zu diesem Zeitpunkt dürfen PV-Anlagen noch nach dem Stand der Norm von 2006 errichtet werden.

Hinweis!

Alle normativen Änderungen, die Einfluss auf die Personen- oder Brandsicherheit haben können, sind allerdings grundsätzlich sofort zu berücksichtigen.

Anwendungsbereich der VDE 0100-712

Dieser Teil des Normenwerks ist bei der Errichtung von PV-Stromversorgungssystemen anzuwenden, die vorgesehen sind, um

  • elektrische Anlagen dauernd mit elektrischer Energie oder
  • elektrische Anlagen gelegentlich mit elektrischer Energie zu versorgen oder
  • die elektrische Energie in ein öffentliches Stromverteilungsnetz bzw.
  • die elektrische Energie in eine Verbraucheranlage (nicht öffentliches Stromverteilungsnetz) einzuspeisen.

Grundsätzlich werden in der VDE 0100-712 nur die elektrischen Betriebsmittel eines PV-Systems sowie andere elektrische Betriebsmittel behandelt, die wichtig für die Auswahl und Anwendung in einer PV-Anlage …

Autor:

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Elektrosicherheit in der Praxis“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Elektrosicherheit in der Praxis“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Elektrosicherheit in der Praxis“ jetzt 30 Minuten live testen!