26.11.2020

Trailer-Telematics helfen bei der Auflieger-Kontrolle

Wo ist der Auflieger X? Sind seine Bremsen noch tauglich? Wann ist der nächste Reifenwechsel fällig? Seit 2018 betreibt Auflieger-Hersteller Kögel ein umfassendes Telematik-System zur Überwachung von Aufliegern. Mit Echtzeitzugriff lassen sich Daten in Software-Anwendungen übernehmen.

Trailer-Telematics

Berufskraftfahrer in der Corona-Pandemie

Sie stehen im schier endlosen Stau am Grenzübergang. Sie lassen unzählige Gesundheitstest über sich ergehen, beweisen zudem im täglichen Straßenverkehr und an der Rampe Nerven wie Drahtseile. Mit Ihrem unermüdlichen Einsatz halten Lkw-Fahrer auch in Zeiten der Pandemie die Lieferketten und Versorgungswege aufrecht. Ohne sie würde König Kunde in leere Regale schauen.

Kurzum: Berufskraftfahrer sind die Helden der Logistikbranche. Diese Ansicht ist man zumindest bei Hans Fischer Logistics in Weilheim an der Teck. Um diese Leistung zu würdigen, hat das Unternehmen eigens bei Aufliegerhersteller Kögel einen besonderen Mega-Trailer in Auftrag gegeben: den „Corona-Helden-Trailer“.

Sicherstellung globaler Wertschöpfungsketten

Den Trailer wolle man denjenigen widmen, die täglich an vorderster Front für das Wohl der Gesellschaft und die Sicherstellung der globalen Wertschöpfungsketten im Einsatz seien: den Fahrern. Das Design des Concept-Trailers soll für mehr Wertschätzung der Berufskraftfahrer aufmerksam machen. Man wolle dabei „ein herzliches Danke aussprechen“, betont Johannes Fischer, Assistent der Geschäftsleitung bei Hans Fischer Logistics.

Echtzeitzugriff auf Daten aus dem Trailer

Kögel betreibt eine eigene Telematik „Kögel Telematics“ und verfügt damit über offene Schnittstellen zu allen gängigen Telematik-Portalen. Dank offenen Schnittstellen erhalten beispielsweise Betreiber gemischter Trailer-Fuhrparks Telematik-Daten ihrer Flotte auf einen Blick – unabhängig vom jeweils bevorzugten Telematik-Portal.

„Standardisierte und offene Schnittstellen und Kompatibilität zu Systemen von Drittanbietern gewährleisten ein effizientes Flottenmanagement“, weiß Josef Warmeling, Geschäftsführer Vertrieb Nord- und Westeuropa bei Kögel.  

Telematik Kögel
Telematik-Kreis Kögel

Die Kögel eigene Trailer-Telematik namens Kögel Telematics ist ein speziell auf Kögel-Auflieger abgestimmtes System. Die Trailer-Telematik bietet Echtzeitzugriff auf Daten zu:

  • Trailer-EBS: „EBSControl“ liefert Informationen des elektronischen Bremssystems (EBS) über den Kilometerstand, die Geschwindigkeit, die Achslast und den Bremsbelagverschleiß etc.
  • Ortung: „PosControl“ zeigt die aktuelle Position und den Streckenverlauf Ihrer Trailer an.
  • Kühlung: „TempControl“ hilft bei der Überwachung der Temperatur im Inneren eines Kühlkofferfahrzeuges sowie bei der lückenlosen Dokumentation der Kühlkette.
  • Reifen: „TireControl“ zeigt den Reifendruck und die Reifentemperatur an.
  • Anhänger: „TrailerControl“ zeigt den aktuellen Koppelstatus, den Öffnungszustand der Türen sowie den Batteriestatus an und ob die Zündung der Zugmaschine an beziehungsweise aus ist..

Alle erfassten Daten lassen sich laut einer Mitteilung des Unternehmens an die Presse dank der Connectivity-Datenbank im selbst erklärenden Webportal und anderen Flottenmanagementsystemen abbilden. Zudem könne man die Daten in bestehende Prozesse und in unterschiedliche Softwaresysteme in Echtzeit importieren. Über das Telematics-Webportal und andere gängige Systeme ließen sich überdies diese Daten nach Bedarf auswerten.

Alarme übers Telematics-Webportal

Zudem sei es möglich, im Kögel Telematics-Webportal Alarme zu setzen, die den Spediteur, die Werkstatt oder den Fuhrparkleiter, je nach Wunsch, per SMS oder E-Mail über Abweichungen der eingestellten Parameter informieren – sei es eine Abweichung des Fahrzeugs von der Route (Geofencing) oder eine Abweichung von der Solltemperatur.

Kögel Telematics ist für alle Fahrzeuge aus dem Kögel Produktportfolio erhältlich. Je nach Aufliegertyp variieren die Telematik-Pakete und die Möglichkeiten der übertragbaren Daten, die optionale Hardwareausstattung und die Preise. Kögel Telematics ist auch als Nachrüstlösung erhältlich.

Autor: Friedrich Oehlerking (Freier Journalist und Experte für Einkauf, Logistik und Transport)