Datenschutz praktisch und DSGVO-konform umsetzen: Mit den Datenschutz-Praxis-Online-Seminaren

Online-Seminar
„Whistle­blowing – Hinweis­geber­system daten­schutz­konform umsetzen“

Die EU-Whistleblower-Richtlinie und das kommende deutsche Hinweisgeberschutzgesetz verpflichten künftig Unternehmen, Einrichtungen des öffentlichen Sektors, Behörden sowie Kommunen ab bestimmten Größen, Hinweisgebersysteme einzurichten. Als Datenschutzbeauftragte müssen Sie beratend und überwachend mitwirken können, wenn neue Hinweisgebersysteme beschafft oder bestehende Systeme an die künftige Rechtslage angepasst werden.
Dass der Datenschutz hier betroffen ist, legen die Anforderungen klar dar:

  • Hinweisgeber sollen schriftlich oder mündlich sowie im Rahmen eines persönlichen Treffens vertraulich eine Meldung erstatten können.
  • Personen oder Organisationseinheiten, die damit betraut sind, das interne Meldesystem zu betreuen, müssen im Rahmen dieser Tätigkeit unabhängig arbeiten können.
  • Interessenkonflikte müssen ausgeschlossen werden.
  • Vertraulichkeit muss stets gewahrt werden.
Online-Seminar Whistleblowing – Jetzt buchen!

Aus dem Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Datenschutz und Datensicherheit im Hinweisgeberprozess
  • Gestaltung des Hinweisgeberprozesses
  • Anonymität sicherstellen, Rückmeldungen zulassen
  • Hinweisgebersysteme, Ombudspersonen & Co.: Die praktische Umsetzung

Konditionen

  • Teilnahmegebühr: 139€ zzgl. MwSt.
  • Ermäßigt für Abonnenten der Zeitschrift Datenschutz PRAXIS: 99€ zzgl. MwSt.

Anmeldung und Bestätigung

Nach der Anmeldung senden wir Ihnen zeitnah eine Anmeldebestätigung zusammen mit weiterführenden Informationen zur Teilnahme per E-Mail zu.

Die Login-Daten zum Termin erhalten Sie in einer separaten E-Mail wenige Tage vor dem Veranstaltungstermin.

Ihre Teilnehmerfrage können Sie uns direkt nach der Buchung stellen.

Veranstaltungsinformationen

  • 60-minütiger Fachteil mit Frage-Antwort-Runde
  • 1 Referentin (langjährige Erfahrung in der Datenschutzberatung unterschiedlicher Unternehmensbranchen und -größen sowie in der Tätigkeit als externe Datenschutzbeauftragte)
  • Zielgruppe: Verantwortliche, interne und externe Datenschutzbeauftragte, Unternehmen ab 50 Mitarbeitern, Einrichtungen des öffentlichen Sektors, Behörden sowie Kommunen ab 10.000 Einwohnern
  • Unterlagen zum Vortrag als PDF
  • Teilnehmende können Fragen im Vorfeld einreichen.
  • Teilnahmebestätigung als Fachkunde-Nachweis gemäß § 40 Abs. 6 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DSGVO.

Über uns

Die Referentin

RA Corinna Roos ist als Datenschutzjuristin bei der atarax Unternehmensgruppe, einem Dienstleister für strategische Unternehmenssicherheit und Haftungsmanagement tätig. Ihre Schwerpunkte sind Datenschutz und Compliance.

Der Veranstalter

Datenschutz PRAXIS ist DIE Zeitschrift für alle Datenschutzbeauftragten. Mit praktischen Arbeitshilfen, spannenden Beiträgen und hilfreichen Expertentipps unterstützt Sie Datenschutz Praktiker seit über 10 Jahren in Ihrem Alltag. Der Fokus der Zeitschrift und des dazugehörigen Portals datenschutz-praxis.de liegt darauf, Expertenwissen so zu vermitteln, dass auch Nichtjuristen und Datenschützer ohne IT-Hintergrund davon profitieren können. Seit 2019 bietet Datenschutz PRAXIS weitere spannende Medienformate, wie Webinare oder einen eigenen Podcast an.

Voraussetzungen und Ablauf

Teilnahme am Online-Seminar

Sie benötigen zur Teilnahme einen PC oder Laptop mit Lautsprecher, Headset oder Kopfhörer. Die Teilnahme ist auch mit Smartphone oder Tablet möglich. Dazu kann es nötig sein, eine App herunterzuladen.

Der Seminarraum öffnet 10 Minuten vor dem Beginn. In diesem Zeitraum können technische Fragen geklärt werden, damit das Online-Seminar pünktlich starten kann.

Während des Vortrags können Fragen per Chat gestellt werden, die im Anschluss gesammelt im Q&A-Teil beantwortet werden.

Unterlagen und Teilnahmebestätigung

Im Nachgang an das Online-Seminar erhalten Sie die Seminarunterlagen von uns per E-Mail.

Sie erhalten eine persönliche Teilnahmebestätigung, welche als Nachweis für die erworbene Fachkunde gemäß § 40 Abs. 6 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DSGVO dient.

Das sagen unsere Teilnehmer zu den Datenschutz PRAXIS Online-Seminaren

M. Voshage

NBS Northern Business School gGmbH

Herzlichen Dank für das tolle und hilfreiche Webinar und die beigefügte Teilnahmebestätigung. Es ist immer wieder eine Freude an Ihren Veranstaltungen teilnehmen zu können.

Mai 2021

Anonymer Teilnehmer*in

keine Angabe

Vielen Dank, das Seminar war hilfreich. Die ToDo-Liste ist wieder länger geworden!

2021

Anonymer Teilnehmer*in

keine Angabe

Inhalte waren sehr praxisorientiert. Gute Performance und nette Moderatoren. Danke

März 2022

Anonymer Teilnehmer*in

keine Angabe

Toll gemacht! Würde mich über weitere Angebote in dieser Form sehr freuen. Kurz, knackig, informativ. Kompliment an Frau Wiesler. DANKE!

März 2022

Anonymer Teilnehmer*in

keine Angabe

Sehr positiv war, dass viele Fragen gestellt werden konnten und auch umfassend von Frau Wiesler beantwortet wurden!

März 2022

Anonymer Teilnehmer*in

keine Angabe

Das gleichzeitige Beantworten der Fragen und Kommentare aus dem Chat war sehr dynamisch, könnte aber auch mit einer weitern Person gelöst werden.
Gutes Webinar!

März 2022