WEKA Manager Verarbeitungstätigkeiten - konform nach DSGVO

Der WEKA Manager
Verarbeitungs­tätigkeiten

Wer das "Verzeichnis von Ver­arbeit­ungs­tätig­keiten" nicht jederzeit und vollständig den Aufsichtsbehörden liefern kann, kann mit einem äußerst schmerzhaften Bußgeld belegt werden.

Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir eine Software entwickelt, die über 100 vorgefertigte Verfahren für Sie bereithält. Nur noch firmen­spezifische Informationen hinzufügen - fertig!.

Was drin steckt

Vorgefertigte Ver­arbeit­ungs­tätig­keiten

Über 100 Vorlagen decken die wichtigsten Ver­arbeit­ungs­tätig­keiten ab. Fügen Sie Ihre firmen­eigenen Informationen oder die Ihrer Man­dan­ten hinzu und schon sind Sie fertig.

Rechts­grund­lage dokumentieren

Mit vorbe­reiteten Mustern dokumentieren Sie die jeweiligen Rechts­grundlagen Ihrer Verarbeitungs­tätigkeiten in einem gesonderten Dokument.

Schwell­wert­analyse durchführen

Jede Verarbeitung kann eine DSFA nach sich ziehen – wenn ein hohes Risiko vorliegt und aus weiteren Gründen. Mit unserer Vorlage Schwell­wert­analyse ermitteln Sie die Not­wendigkeit.

DSGVO-konform

Mit der Software erfüllen Sie die gemäß Art. 30 Daten­schutz­grund­ver­ordn­ung geltenden Anforderungen an Verzeichnisse der Ver­arbeitungs­tätigkeiten.

Updates inklusive

Sie arbeiten rechtlich und inhaltlich immer auf dem neuesten Stand, denn Ihre Online-Lösung von WEKA wird regelmäßig aktualisiert – ein Service der bereits im Jahrespreis inbegriffen ist. So verpassen Sie nichts mehr!

Planbare Kosten

Ihr Abonnement verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn Sie es nicht spätestens sechs Wochen vor Ver­trags­ende kündigen. Möchten Sie unseren Abo-Service nicht nutzen, beträgt die Laufzeit / Nutzungs­dauer der Software 12 Monate.

Kostenloser 14 Tage Test

Einzelplatzlizenz

€ 398,00 zzgl. MwSt.

Versandpauschale

€ 6,95 zzgl. MwSt.

Bestellnummer

DL9245J

ISBN

978-3-8111-9245-4

Weitere Lizenzen

Wenn Sie mehr als eine Lizenz oder eine Netzwerklizenz benötigen, fragen Sie bitte nach einem individuellen Angebot:

 Telefon: +49 (0) 8233 23-4000
 E-Mail: service@weka.de

Über uns

Petra Nietzer - Herausgeberin

Petra Nietzer ist Diplom-Mathematikerin und als selbstständige IT-Expertin berät und unterstützt sie Unternehmen bei der Durchführung von IT-Projekten. Auch als Referentin hat sie sich einen Namen gemacht. Petra Nietzer ist darüber hinaus externe Datenschutzbeauftragte von mittelständischen Unternehmen verschiedenster Größen und Branchen. Die Spezialistin bildet Datenschutzbeauftragte aus und ist Mitglied im BvD.

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist eines der innovativsten Medienunternehmen in Deutschland. Als einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen bieten wir thematisch breit gefächerte, praxisorientierte Lösungen für die tägliche Arbeit unserer Kunden im Business-to-Business- und im Business-to-Government-Bereich. Unser Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Management, Bau und Technik.

System­voraus­setzungen

Hardware

  • Prozessor mit 2 GHz Taktfrequenz (4 GHz oder mehr empfohlen)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM (16 GB empfohlen)
  • Bildschirmauflösung: 1.280 x 1.024 oder besser
  • Freier Festplattenspeicher: 5 GB (abhängig von der Datenmenge bis zu 20 GB)
  • Freier Festplattenspeicher: mindestens 10 GB

Software

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1, 10, Windows Server ab 2012 R2 (mit den jeweils aktuellen Servicepacks)
  • Browser: Die Software ist eine Webapplikation und läuft auf MS Internet Explorer, MS Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome (in der jeweils aktuellen Version)
  • MS Outlook
  • Hinweis: Die Software erzeugt MS-Office-Dokumente. Zum Öffnen benötigen Sie entsprechende Softwareprodukte. Empfohlen: MS Office 2010 oder neuer
  • Für die Netzwerkversion empfehlen wir eine Installation auf Windows Server 2012 R2.

FAQ

Warum ist ein Verzeichnis der Ver­arbeitungs­tätigkeiten notwendig?

Das Führen eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten ist gemäß Art. 30 Daten­schutz­grund­verordnung (DSGVO) Pflicht. Als Verant­wortlicher müssen Sie die Verzeichnisse Ihrer Ver­arbeitungs­tätig­keiten jederzeit und vollständig für die Aufsichtsbehörden vorhalten können, ansonsten droht ein Bußgeld nach Art. 83 Abs. 4 a DSGVO. Unabhängig von der abzuwartenden Bußgeldpraxis der Aufsichts­behörden, bewegt sich der mögliche Rahmen hier bis zu 10 Mio. Euro oder bei Unternehmen bis zu 2% des Jahres­umsatzes, so dass in jedem Fall entsprechend Vorsorge getroffen werden sollte.

Was sind die besonderen Vorteile dieses Produkts?

Die Software „WEKA Manager Verarbeitungs­tätigkeiten“ enthält über 100 vordefinierte Ver­arbeitungs­tätigkeiten, die nur noch individuell an Ihr Unternehmen angepasst werden müssen, so dass eine lückenlose Dokumentation gewährleistet wird. Eine praktische Be­arbeitungs­übersicht über alle Ver­arbeitungs­tätigkeiten zeigt Ihnen jederzeit, welche offen, in Bearbeitung oder topaktuell sind.

Die Aufgaben­verwaltung bietet vorgefertigte Aufgaben­vorlagen, die mit Terminvor­schlägen und Zeit­angaben versehen sind. Dank der vorgegebenen Struktur und der konkreten Handlungs­hinweise können Sie sich Schritt für Schritt einen individuellen und vollständigen Projekt­plan für die Erstellung Ihres Verzeichnisses sowie einzelne Prüfungs­schritte für einen Terminplan zusammenstellen.

Auf diese Weise sehen Sie schnell, welche der vorformulierten Ver­arbeitungs­tätigkeiten für Ihr Unternehmen relevant sind und für eine saubere Dokumentation bearbeitet werden müssen. Komfortabel können Sie diese dann anpassen, bearbeiten und in einem persönlichen Verzeichnis abspeichern. Auch bereits bestehende Dokumente können in der Ordnerstruktur angelegt werden.

Enthält die Software vertiefende Fachin­formationen und Praxis­hilfen?

Um Sie bei der Erstellung der Verzeichnisse umfassend zu unterstützen, enthält die Software eine Vielzahl praktischer Hinter­grund­informationen zu den Themen­komplexen Ver­arbeitungs­tätigkeit, Rechts­grundlage und Schwell­wert­analyse, sowie alle relevanten Gesetze und Vorschriften.

Ist die Software mehr­mandanten­fähig?

Auch für externe Datenschutz­beauftragte, die mehrere Mandanten betreuen, eignet sich „WEKA Manager Verarbeitungs­tätigkeiten“. Für jeden Mandanten können Sie ein eigene Verzeichnisse der Verarbeitungs­tätigkeiten erstellen und verwalten.