Fachbeitrag | Beitrag aus „IT-Know-how für den Datenschutzbeauftragten“
22.09.2016

Mehr Sicherheit durch Zwei-Faktor-Authentifizierung

7531-IT-Know-How für den Datenschutzbeauftragten

Zugangs- und Zugriffskontrolle

Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung kann die Zugangs- und Zugriffskontrolle zum Schutz personenbezogener Daten verbessern.

Sicherheitsrisiken, die durch zu schwache Passwörter entstehen, lassen sich durch zusätzliche Sicherheitsmechanismen wie den Einsatz eines Hardware-Tokens verringern. Deshalb sollte der Datenschutzbeauftragte die Möglichkeiten dieser Authentifizierung kennen.

Passwörter als Datenrisiko

Risiko 1: Zu einfache Passwörter

Um den unbefugten Zugang zu und den Zugriff auf personenbezogene Daten zu verhindern, sind beim Start einer Anwendung oder eines Diensts i.d.R. Benutzername und Passwort nötig. Mit dem Benutzernamen sind dann meist bestimmte Rollen und Privilegien im jeweiligen System verbunden. In der Praxis wählen die Benutzer jedoch vielfach zu einfache Passwörter.

Starke Passwörter nach Passwortrichtlinie

Eine Passwortrichtlinie sollte daher starke, hinreichend komplexe Passwörter fordern. Im Idealfall prüft jede eingesetzte Applikation im Unternehmen oder in der Behörde die Auswahl eines neuen Passworts. Doch nicht jede Anwendung bietet eine solche Funktion.

Ebenso ist es nicht ohne Weiteres möglich oder mit hohem Aufwand verbunden, jede Softwareapplikation oder jeden Client an ein zentrales Passwortmanagement anzubinden. Die Folge: Die Passwortrichtlinien fordern zwar starke Passwörter. In der Praxis überprüft das aber niemand.

Risiko 2: Immer das gleiche Passwort

Ein weiteres Risiko besteht darin, dass die Anwender für …

Autor: WEKA Redaktion 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „IT-Know-how für den Datenschutzbeauftragten“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „IT-Know-how für den Datenschutzbeauftragten“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„IT-Know-how für den Datenschutzbeauftragten“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen