08.04.2016

Familienservice

Der Familienservice unterstützt Arbeitnehmer mit konkreten Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Häufig sind private Probleme der Grund für sinkende Motivation und Arbeitsleistung. Daraus kann schnell eine belastende Situation für den Einzelnen und das Unternehmen entstehen.

Definition

Unter Familienservice versteht man Dienstleistungen, die Unternehmen und Institutionen ihren Beschäftigten anbieten, um Beruf und Familie besser zu vereinbaren. Neben einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung und der betrieblichen Kinderbetreuung versteht man darunter zahlreiche weitere familiengerechte Leistungen.

Was bedeutet Familienservice?

Ein Familienservice setzt einen gewissen Wertewandel in der Firmenkultur voraus. Dabei ist die Erkenntnis, dass ein erfülltes und ausgeglichenes Privatleben die Voraussetzung für eine gute Arbeitsleistung ist, eine wesentliche Grundlage.

Standortbezogene Personalkonzepte helfen den Mitarbeitern in Unternehmen, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Die hohe Flexibilität bei der Arbeitszeit schafft Freiräume zur häuslichen Versorgung der Kinder oder Betreuung pflegebedürftiger Familienangehöriger.

Bei kleinen und mittelständischen Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen regelt sich der Familienservice oft schnell und einfach im Bedarfsfall im direkten Austausch zwischen Betroffenem und Entscheider. Allerdings gibt es auch viele kleine und mittlere Unternehmen, in denen kein Familienservice vorhanden ist.

Fast jedes größere Unternehmen …

Autor: Alois Niclas

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Betriebliches Gesundheitsmanagement für Betriebsräte“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Betriebliches Gesundheitsmanagement für Betriebsräte“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Betriebliches Gesundheitsmanagement für Betriebsräte“ jetzt 30 Minuten live testen!