News | Geschäftsführung Betriebsrat
14.03.2016

Berliner Betriebsrats-Tage 2016 mit Schwerpunkt Arbeiten 4.0

Die Münchener Betriebsrats-Tage – jeden Herbst Pflichttermin für Betriebs- und Personalräte. In deren Kalendern hat zunehmend nun auch die Frühlingsvariante, die Berliner Betriebsrats-Tage, ihren Stammplatz. Wegen starker Nachfrage wurde die Frühbucherfrist bis Ende des Monats verlängert.

Berliner Betriebsrats-Tage 2016© anna42f /​ fotolia.com

Heiße Eisen

Geschäftsführung Betriebsrat. Zukunft der Arbeit: auf den Berliner Betriebsrats-Tagen werden heuer zwischen 13. und 16. Juni wieder heiße Eisen angepackt. Automatisierung und Digitalisierung, wie verändern sie die Arbeitswelt, in welchem Maße, wie schnell? Wie können Betriebs- und Personalräte den Risiken dieser Entwicklung begegnen? Oder: wie können sie ihre Chancen im Interesse der ihnen anvertrauten Beschäftigten und zum Wohl der Unternehmen nutzen?

Diskussion, Lösungen

Die Berliner Betriebsrats-Tage gelten mittlerweile unter Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland als „ihr Forum“. Im Fokus der Veranstaltung stehen neben den Herausforderungen der digitalen Revolution die Dauerbrenner der täglichen Betriebsratsarbeit:

  • Arbeitslohn,
  • Arbeitszeit und
  • Arbeitsort.

Intensiver Erfahrungsaustausch

Hier stehen aktuelle Problemstellungen auf dem Prüfstand, werden in schonungslosen Diskussionen auf Lösungsmöglichkeiten abgeklopft und vor dem Hintergrund eines intensiven Erfahrungsaustausches Lösungsansätze entwickelt.

Tagungsleiter Michael H. Puzicha

Tagungsleiter ist der renommierte Fachanwalt Michael H. Puzicha. Er ist Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten kollektives und individuelles Arbeitsrecht und Berater von Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretern im Zusammenhang mit Umstrukturierungsmaßnahmen, Betriebsänderungen sowie sonstigen kollektivrechtlichen Fragen. Puzicha ist seit über zwanzig Jahren Referent für Betriebsräte und Führungskräfte und wird von den Gerichten als Sachverständiger in betriebsverfassungsrechtlichen Fragen herangezogen.

Digitalisierung und Arbeiten 4.0

Im Fokus der viertägigen Veranstaltung liegen aktuelle Problemstellungen in den Unternehmen und Betrieben der Arbeitnehmervertretung. Ebenso werden zukünftige Brennpunkte der Digitalisierung unter dem Schlagwort „Arbeiten 4.0“ thematisiert.

Top-Themen

Top-Themen auf den Berliner Betriebsrats-Tagen sind in diesem Jahr:

  • Aktuelle Rechtsprechung zu Arbeitslohn & Arbeitszeit
  • Arbeitsort: internes soziales Netzwerk & Homeoffice
  • Betriebsratsarbeit 4.0: Digitalisierung & integrierte Mitbestimmung
  • Mitarbeiterüberwachung 4.0: Daten im Firmenfahrzeug
  • Arbeitsbedingungen 4.0: Flexibilisierung & Schichtplanung

Gysi, Hannack, Wallraff

Als besondere Highlights der diesjährigen Berliner Betriebsrats-Tage werden die Vorträge politischer und publizistischer Prominenz vom früheren Fraktionsvorsitzenden der Linksfraktion im Bundestag, Dr. Gregor Gysi, über die stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Elke Hannack, bis hin zu dem Undercover-Journalisten Günter Wallraff erwartet.

Autor: Friedrich Oehlerking 

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Aktuelle Veranstaltungen