Fachbeitrag | Beitrag aus „Betriebliches Gesundheitsmanagement für Betriebsräte“
08.04.2016

Arbeits- und Gesundheitsschutz: Stolperfallen

© Rawpixel /​ Fotolia

Probleme entstehen in der Regel dann, wenn die Mitarbeiter sich nicht an die Sicherheitsvorschriften halten. Der Betriebsrat sollte in solchen Fällen die Möglichkeit, wahrnehmen auf kollegiale Weise die Mitarbeiter auf ihr sicherheitswidriges Verhalten anzusprechen und sie auf die möglichen Unfall- und Gesundheitsgefahren hinzuweisen. Führt dies nicht zu einer Verhaltensänderung, bleibt dem Betriebsrat nur der Weg über den betrieblichen Vorgesetzten. Er kann seinen Kolleginnen und Kollegen keine Anweisungen erteilen.

Wird das Fehlverhalten von den Mitarbeitern damit begründet, dass sie aufgrund organisatorischer, technischer oder baulicher Mängel im Betrieb nicht anders handeln könnten,…

Autor: WEKA Redaktion

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Betriebliches Gesundheitsmanagement für Betriebsräte“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Betriebliches Gesundheitsmanagement für Betriebsräte“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Betriebliches Gesundheitsmanagement für Betriebsräte“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Aktuelle Veranstaltungen