News | Information
18.11.2015

Landesoffensive für neuen Wohnraum

In Nordrhein-Westfalen starten das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr und das Bündnis für Wohnen eine neue Wohnungsbauoffensive. Ziel ist es, in den nächsten Jahren den aktuellen, zusätzlichen Bedarf von 120.000 Neubauwohnungen zu decken.

Rotes Rathaus Berlin© Terroa /​ iStock /​ Thinkstock

In Nordrhein-Westfalen sollen 120.000 Neubauwohnungen entstehen

Das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr (MBWSV) in Nordrhein-Westfalen geht davon aus, dass durch den Flüchtlingszuzug im Land in den kommenden Jahren 200.000 Wohnungen benötigt werden. Um den zusätzlichen Bedarf zu decken, sollen im Rahmen einer Wohnungsbauoffensive 120.000 Neubauwohnungen entstehen. Allein für 50.000 neu zu bauende Wohnungen wird eine Bruttobaulandfläche von rund 800 Hektar benötigt. Das entspricht mehr als 1.000 Fußballfeldern.

„Wir richten unsere Strategie konsequent auf den Wohnungsneubau aus, sowohl den geförderten, als auch den frei finanzierten“, sagte Bauminister Michael Groschek. „Wir brauchen Wohnraum für alle.“ Bausteine der Wohnungsbauoffensive sind Maßnahmen wie Bauland- und Leerstandsmobilisierung, Bauerleichterungen, steuerliche Vergünstigungen sowie verbesserte Absprachen mit allen Beteiligten.

80.000 Wohnungen sollen im Bestand gewonnen werden. Dafür will das Bauministerium gemeinsam mit dem Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (VdW) Rheinland Westfalen eine Internetplattform zur Meldung von leer stehendem Wohnraum an den Start bringen. Daran werden sich in einer Pilotphase voraussichtlich die Wohnungsunternehmen Vonovia, LEG, VBW und Vivawest sowie aktuell vier Städte – Essen, Dortmund, Gelsenkirchen und Bochum – beteiligen. Die Plattform richtet sich an Unternehmen und Städte sowie später auch an Privatanbieter. In dem Portal sollen sofort vermietbare Wohnungen mit einem vertretbaren Mindeststandard für die Kommunen angeboten werden, um diese schnellstmöglich zu entlasten. Ziel ist es, Ende November 2015 startklar zu sein.

Autor: Wolfram Markus 

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen