Fachbeitrag | Beitrag aus „Lüftungskonzepte für Wohn- und Nichtwohngebäude erstellen und dokumentieren“
11.04.2016

Sanierung Mehrfamilienhaus auf KfW-Standard

Baujahr/Standort:

ca. 1970, Freising

Wohnumfeld:

Wohnbestand in ruhigem Wohngebiet

Anforderungen/Kundenvorgabe:

Komplettsanierung auf KfW-Effizienzhaus-Niveau

Besonderheiten:

Auslegung der dezentralen Lüftungsanlage

Lösung:

  • dezentrale Lüftungsanlage (Pendellüfter) mit Wärmerückgewinnung

  • Abluftventilatoren in Bädern und Küchen

Technische Daten:

  • ca. 280 m2 Wohnfläche

    eine Wohneinheit über EG und OG

    Einliegerwohnung im DG

    außenliegende Bäder/WCs mit Fenster

    unbeheizter Keller

  • Fabrikat Helios

  • Volumenstromausgleich zwischen EG und OG über Treppenhaus

Besonderheiten:

Das hier vorgestellte Beispiel soll die Problematik beschreiben, die entsteht, wenn die Auslegung einer Lüftungsanlage nicht rechtzeitig im Vorfeld der Baumaßnahme durchgeführt wird. Der Autor war in diesem Fall lediglich beratend tätig.

Das im Jahr 1970 errichtete Gebäude wurde ursprünglich als Dreifamilienhaus genutzt. Im Rahmen einer Kernsanierung wurden die zwei Wohneinheiten im EG und OG zusammengelegt. Das DG blieb als separat erschlossene Wohnung bestehen.

Neben umfangreichen Sanierungsmaßnahmen im Innenbereich, inkl. der kompletten Erneuerung der Heizungs-, Sanitär- und Elektroinstallation, sowie einigen Änderungen im Grundriss wurde die Gebäudehülle energetisch an den aktuellen Standard angepasst. Die Maßnahmen schlossen dabei

  • den Austausch der Fenster,

  • die Erneuerung der Dachdämmung

  • eine Fassadendämmung mittels Wärmedämmverbundsystem und

  • die Dämmung der Kellerdecke des unbeheizten …

Autor: David Gaertner

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Lüftungskonzepte für Wohn- und Nichtwohngebäude erstellen und dokumentieren“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „Lüftungskonzepte für Wohn- und Nichtwohngebäude erstellen und dokumentieren“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen