31.05.2017

Risse – so vermeiden Sie ungerechtfertigte Haftungsansprüche!

Bestimmen Sie schnell die Ursachen für Risse, klären Sie zweifelsfrei die Schuldfrage und setzten Sie fachgerecht instand.

Risse - Ursachen, Diagnostik und Instandsetzung

Risse sind keine harmlosen Schönheitsfehler – im Gegenteil! Sie sind sichtbare Beweise für eine falsche Planung oder für Fehler während der Bauausführung. Spätestens bei der Bauabnahme werden Sie mit der Frage nach Verantwortlichkeit und Haftung konfrontiert.

Vermeiden Sie teure Haftungsfälle und Streitigkeiten vor Gericht! Identifizieren Sie die Ursachen für Risse und bestimmen Sie klar die Schuldfrage. Sichern Sie sich gegen Gewährleistungsansprüche ab.

Alles, was Sie hierzu wissen müssen, finden Sie praxisorientiert und fachgerecht in unserem brandneuen Praxisratgeber Risse: Ursachen – Diagnostik – Instandsetzung!

Sowohl Fachleute als auch Nichtfachleute erhalten hier das notwendige Know-how, um den Weg von der Ursachenfindung und Diagnose von Rissschäden über die Planung der Instandsetzung und deren Realisierung bis zur Abnahme der Bauleistungen in klarer Linie nachzuvollziehen.

Autor: WEKA Redaktion