12.04.2016

Ob mit oder ohne HOAI: Die schnellste und einfachste Art Honoraransprüche zu ermitteln und eindeutig zu vereinbaren!

Wird die HOAI abgeschafft oder nicht? Und was bringen die Änderungen des neuen Bauvertragsrecht für die HOAI? Keiner weiß es genau. Doch eins ist sicher: auch weiterhin werden sich Architekten und Ingenieure an den Vorgaben der HOAI 2013 orientieren um die Aufwände für die Bauherren zu kalkulieren.

Honorarabrechnung mit nur wenigen Klicks erstellt

Egal ob Sie eine exakte Honorarberechnung oder eine schnelle Vorkalkulation durchführen wollen: Mit einer Honorar-Software treffen Sie mit wenigen Klicks eine genaue Aussage zu Ihren Honoraransprüchen. Teilleistungen können automatisch bewertet und einzeln vereinbart werden. Das schafft Transparenz für Ihren Bauherrn, auch bei Pauschalhonoraren oder Teilbeauftragung. Wie Sie im Anschluss Ihr Angebot an den Bauherren erstellen, bleibt Ihnen überlassen.

Mit der Neuauflage der Software Honorarberechnung leicht gemacht vom April 2016 profitieren Architekten und Ingenieure von folgenden Vorteilen:

  • Einfache Honorarermittlung und übersichtliche Angebote
  • Auf Wunsch mit genauer Bewertung aller Teilleistungen
  • Rechnungsstellung für HOAI-Rechnungen, Pauschalen oder freie Rechnungen auf Knopfdruck
  • Alle offenen Rechnungen und Zahlungen im Überblick. Mit integriertem Mahnwesen
  • Einfache Kostenermittlung nach DIN 276
  • Vertragsmuster für Architekten und Ingenieurverträge nach aktueller HOAI inklusive
Autor: WEKA-BAU Redaktion