Fachbeitrag | Beitrag aus „Brandschutz im Bild“ 08.06.2016

Krankenhäuser

Autor: Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Wiederer

Schnellübersicht

Zielgruppe/Bedeutung Zur Erklärung der Symbole siehe Teil 1/2 Seite 1. Zur Erklärung der Symbole siehe Zeichenerklärung im Verzeichnis „Redaktionelles“.

A

***

Fl

*

SB

*

FW

**

B

**

Zweck

Aufgrund des besonderen Gefährdungspotenzials ist eine spezielle brandschutztechnische Betrachtung erforderlich. Der vorliegende Beitrag gibt einen Einblick, welche Risiken in einem Krankenhaus vorherrschen und welche brandschutztechnischen Maßnahmen getroffen werden können.

Anwendungsbereiche

Der Beitrag kann sowohl auf den Umbau und Neubau sowie auf den Ausbau oder die brandschutztechnische Sanierung von Krankenhäusern bzw. Gebäuden mit vergleichbarem Gefährdungspotenzial bezogen werden.

Gesetzliche Grundlagen

Musterkrankenhausbauverordnung – KhBauVO (12/1976)

Musterbauordnung – MBO (11/2002)

Brandenburgische Krankenhaus- und Pflegeheimbauverordnung – BbgKPBauV (2/2003)

Einführung

Allgemeines

Aufgrund von § 2 Abs. 4 Punkt 9 der Musterbauordnung in der Fassung von 2002 (MBO 2002) ist ein Krankenhaus als Sonderbau einzustufen. Somit können erhöhte Anforderungen an den Brandschutz gestellt bzw. Erleichterungen zugelassen werden, sofern Bedenken wegen des Brandschutzes nicht bestehen. Bedenken aus brandschutztechnischer Sicht bestehen nicht, wenn die Schutzziele entsprechend § 14 MBO 2002 sichergestellt sind.

Beispiele von Krankenhausbränden

Beispiel 1 – Achern

In Achern, Ortnau-Kreis, starben im Mai 1980 zehn Menschen bei einem …

Autor: kA

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Brandschutz im Bild“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Brandschutz im Bild“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Brandschutz im Bild“ jetzt 30 Minuten live testen!