News | Beitrag aus „Musterverträge und -briefe nach HOAI 2013 und VOB“
06.02.2016

HOAI 2013 – Änderungen im Überblick

Musterverträge und -briefe nach HOAI 2013 und VOB

Alle Teile der HOAI wurden überarbeitet. Die Beratungsleistungen sind hingegen nach wie vor unverbindlich in einer Anlage zur HOAI aufgeführt und haben daher nur empfehlenden und keinen preisrechtlichen Charakter.

Anhebung der Tafelwerte

Für alle Leistungsbilder erhöhen sich im Vergleich zur HOAI 2009 die Honorare für Grundleistungen. In den unteren Bereichen der in den Honorartafeln angegebenen anrechenbaren Kosten sind die Erhöhungen teilweise stark, in den oberen Bereichen hingegen geringer. Die anrechenbaren Kosten bei der Flächenplanung werden nun nicht mehr anhand von Verrechnungseinheiten, sondern anhand von Flächen ermittelt.

Erweiterungen in den Grundleistungskatalogen

Die Erhöhungen der Honorare erfolgten jedoch nicht wie im Rahmen der Novellierung der HOAI 2009 pauschal bei gleichbleibenden Leistungsanforderungen. Im Gegenzug zu den gestiegenen Honoraren sind die Grundleistungskataloge unter anderem an heutige technische Gegebenheiten und Anforderungen an Dokumentationen und Termineinhaltungen erweitert worden.

Erweiterungen des Katalogs für Besondere Leistungen

Die beispielhaft aufgeführten Besonderen Leistungen sind ergänzt worden. Ein Honorar für diese Leistungen kann nach wie vor frei vereinbart werden.

Veränderte Prozentsätze von Leistungsphasen

Aufgrund von neu eingeführten und teilweise verschobenen Grundleistungen wurden auch die Prozentsätze mancher Leistungsphasen geändert.

Neue Objektlisten

Die zur Ermittlung der Honorarzonen abgebildeten Objektlisten …

Autor: Bettina Meyn 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Musterverträge und -briefe nach HOAI 2013 und VOB“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „Musterverträge und -briefe nach HOAI 2013 und VOB“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen