Fachbeitrag | Beitrag aus „Die wichtigsten Normen und Tabellen für Bauleiter - Premium“
19.03.2016

Gebäudetreppen – Begriffe, Messregeln, Hauptmaße nach DIN 18065

Normen und Tabellen für Bauleiter

Kommentierung der Norm

Inhalt der Norm

Die DIN 18065 Gebäudetreppen – Begriffe, Messregeln, Hauptmaße in der Fassung März 2015 befasst sich mit Treppen im Bauwesen. Sie legt Begriffe, Messregeln, Hauptmaße und Toleranzen fest. Nicht anzuwenden ist die DIN 18065 für einschiebbare Treppen, Roll- und Fahrtreppen sowie Freitreppen im Gelände. Die Norm gilt auch nicht für andere Fachgebiete, z.B. im Schiffbau oder Maschinenbau. Für diese Fachgebiete liegen eigene Normwerke vor. Ist barrierefreies Bauen erforderlich, haben diesbezügliche Gesetze, Rechts- und ggf. Verwaltungsvorschriften Vorrang gegenüber den Festlegungen der DIN 18065.

Die Norm gilt nicht für andere Fachgebiete, z.B. im Schiffbau oder Maschinenbau

Tab. 1: Inhaltsverzeichnis der DIN 18065:2015-03 – erste Gliederungsebene

Vorwort

1 Anwendungsbereich

2 Normative Verweisungen

3 Begriffe

4 Messregeln

5 Darstellung, Drehrichtung (Links- und Rechtsbezeichnung)

6 Hauptmaße

7 Toleranzen

8 Anforderungen an Gehbereich, Lauflinie

Anhang A (normativ) Bilder

Anhang B (normativ) Treppenarten und Austrittstufen

Literaturhinweise

Gefahren und Verantwortung

Aufgrund der hauptsächlichen Befassung mit Messregeln, Hauptmaßen und Toleranzen ist die DIN 18065 im Wesentlichen eine Planungsnorm. Dennoch hat sie Bedeutung für die Bauleitung, die die Prüfung der Übereinstimmung der Bauausführung mit den anerkannten Regeln der Technik beinhaltet. Die DIN 18065 gibt solche Regeln wieder.

Einhaltung der Festlegungen der DIN 18065 zur Erfüllung …

Autor: Bruno Stubenrauch 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die wichtigsten Normen und Tabellen für Bauleiter - Premium“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „Die wichtigsten Normen und Tabellen für Bauleiter - Premium“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen