Fachbeitrag | Beitrag aus „Praxisleitfaden HOAI“
06.02.2016

Gebäude und Innenräume – Bewertung von Grundleistungen

3859 HOAI

Soweit die einzelnen Leistungsphasen im Leistungsbild Gebäude und Innenräume in Prozentsätzen geregelt sind, ist dies für die in den Leistungsphasen aufgeführten Grundleistungen nicht der Fall. Wird jedoch nicht die Erbringung aller Grundleistungen einer Leistungsphase oder aller Teile einer einzelnen Grundleistung vertraglich vereinbart, kann im Grundsatz auch nur das Honorar für die vereinbarten Grundleistungen gefordert werden (vgl. § 8 Abs. 2 HOAI). Auch kommt nach der Rechtsprechung eine Kürzung bei schuldhaft nicht erbrachten Leistungen in Betracht, wenn diese nach der vertraglichen Vereinbarung als einzelne Teilerfolge geschuldet wurden. In solchen Fällen stellt sich die Frage, wie die nicht erbrachten Grundleistungen prozentual zu bewerten sind.

Die nachfolgenden Tabellen für die Leistungen zu Gebäuden und zu Innenräumen zeigen eine Möglichkeit der Bewertung der Grundleistungen in diesem Leistungsbild.

Bewertung der Grundleistungen Gebäude

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Bewertung der Grundleistungen im Leistungsbild Gebäude.

Tab. 1: Bewertung der Grundleistungen im Leistungsbild Gebäude

Leistungsphase 1, Grundlagenermittlung

Bewertung

  1. Klären der Aufgabenstellung auf Grundlage der Vorgaben oder der Bedarfsplanung des Auftraggebers

0,250 % bis 0,750 %

  1. Ortsbesichtigung

0,125 % bis 0,375 %

  1. Beraten zum gesamten Leistungs- und Untersuchungsbedarf

0,250 % bis 0,750 %

  1. Formulieren der Entscheidungshilfen für die Auswahl anderer an der Planung fachlich Beteiligter

Autor: Joachim Lorenz 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Praxisleitfaden HOAI“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Praxisleitfaden HOAI“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Praxisleitfaden HOAI“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen