08.06.2016

Fliegende Bauten

Autor: Dipl.-Ing. (FH) Ruth Ohlemann

Schnellübersicht

Zielgruppe/Bedeutung Zur Erklärung der Symbole siehe Teil 1/2 Seite 1. Zur Erklärung der Symbole siehe Zeichenerklärung im Verzeichnis „Redaktionelles“.

A

**

Fl

**

SB

***

FW

***

B

**

Zweck

Mit dem vorliegenden Beitrag über die grundlegenden Anforderungen an Fliegende Bauten soll dem Leser ein ausreichender Einblick in die Thematik brandschutztechnischer Bewertung von Fliegenden Bauten gegeben werden.

Der Beitrag beschränkt sich auf die Betrachtung von Zelten und vergleichbaren Räumen sowie Tribünen. Fahrgeschäfte werden nicht behandelt.

Anwendungsbereiche

Der Beitrag dient vor allem der Planung von Fliegenden Bauten in Bezug auf den Brandschutz.

Gesetzliche Grundlagen

Musterbauordnung (MBO), Fassung November 2002, zuletzt geändert September 2012

Muster-Verwaltungsvorschriften über Ausführungsgenehmigungen für Fliegende Bauten und deren Gebrauchsabnahmen (M-FlBauVwV), Fassung Februar 2007

Muster-Richtlinie über den Bau und Betrieb Fliegender Bauten (M-FiBauR), Stand Juni 2010

Unfallverhütungsvorschrift BGV C25 Zelte und Tragluftbauten, Januar 2010

BGV C2 Schausteller- und Zirkusunternehmen, Januar 2010

Einführung

Rechtsgrundlagen

Entsprechend § 2 Abs. 4 Pkt. 17 MBO zählen Fliegende Bauten, soweit sie einer Ausführungsgenehmigung bedürfen, zu den Sonderbauten.

Weitere Regelungen zur Ausführungsgenehmigung enthält § 76 MBO.

Die begleitenden Handlungs- oder Ausführungsvorschriften zu § 76 MBO sind die Muster-Richtlinie über …

Autor:

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Brandschutz im Bild“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Brandschutz im Bild“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Brandschutz im Bild“ jetzt 30 Minuten live testen!