20.03.2017

Neu: Praxishandbuch Fachgerechte Bauwerksabdichtung mit der neuen Flachdachrichtlinie

Die neue Flachdachrichtlinie ist seit Dezember in Kraft und gilt als Allgemein anerkannte Regel der Technik.

Fachgerechte Bauwerksabdichtung mit der neuen Falchdachrichtlinie

Flachdächer gehören zu den kritischen Bauteilen. Ganz besonders nach der grundlegenden Neuerung, z.B. gibt es keine Beanspruchungsklassen und Anwendungskategorien mehr und zu den Funktionsschichten des Dachaufbaus wurden neue Festlegungen getroffen. Diese Änderungen müssen Planer und Bauleiter von der Planung bis zur Ausführung beachten und sicherstellen, dass bei der Abnahme das neue Regelwerk eingehalten wurde.

Die neue Arbeitshilfe Fachgerechte Bauwerksabdichtung in der Praxis bietet Planern eine wertvolle Hilfe, die Neuregelungen sicher anzuwenden. Übersichten zeigen, was sich mit der neuen Flachdachrichtlinie geändert hat. Die statischen, bauphysikalischen und konstruktiven Anforderungen an Flachdächer werden in weiteren Kapiteln praxisgerecht erläutert. Der Kommentar der gültigen DIN 18195 ist mit anschaulichen Ausführungsbeispielen und wertvollen Praxisempfehlungen untermauert.

Alle Konstruktionen entsprechen den aktuellen Anforderungen an Bauwerksabdichtungen sowie der neuen Flachdachrichtlinie. Die Details sind maßstabsgerecht abgedruckt und auf neuestem Stand der Technik. Alle Details findet der Leser auch auf der dem Praxishandbuch beiliegenden CD; sie können direkt in jedes CAD-Programm übernommen werden.

Typische Schäden und deren fachgerechte Behebung werden anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis aufgezeigt. Foto-Praxisbeispiele aus dem Fundus von Hans-Peter Sommer, Sachverständigen für Abdichtungen und langjährigem Obmann im DIN Ausschuss, zeigen, worauf es bei der Sanierung ankommt.

Architekten und Ingenieuren wird mit diesem Praxisratgeber ein wichtiges Arbeitsmittel an die Hand gegeben. Mit ihm planen sie regelkonform, führen fachgerecht aus, erkennen Mängel und sanieren Schäden nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik.

Autor: WEKA Redaktion