Fachbeitrag | Beitrag aus „Brandschutz im Bild“
08.06.2016

Dachgeschossausbauten

3745 Brandschutz

Autor: Brandass. Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Wiederer M.Eng.

Schnellübersicht

Zielgruppe/Bedeutung Zur Erklärung der Symbole siehe Teil 1/2 Seite 1. Zur Erklärung der Symbole siehe Zeichenerklärung im Verzeichnis „Redaktionelles“.

A

***

Fl

**

SB

**

FW

**

B

**

Zweck

Wohnraum wird gerade in Städten immer knapper. Daher werden in Bestandsgebäuden häufig Dachgeschosse ausgebaut, um Wohnraum zu schaffen.

Anwendungsbereiche

Der nachfolgende Beitrag beschreibt die grundsätzlichen Anforderungen, welche beim Ausbau von Dachgeschossen gelten. Die beschriebenen Anforderungen finden vorwiegend bei Bestandsbauten Anwendung.

Gesetzliche Grundlagen

Musterbauordnung (MBO) – Fassung November 2002, zuletzt geändert Oktober 2008

Bauordnung Berlin (BauO Bln) – Fassung September 2005, zuletzt geändert Juni 2011

Einführung

Attraktiver Wohnraum, gerade in Innenstädten, wird immer knapper, daher wird oft auf den Ausbau von Dachböden bzw. -geschossen zurückgegriffen. Eine Aufstockung ist ebenfalls möglich. Hierdurch können unter Umständen höhere Anforderungen an die Bauteile entstehen. Gerade beim Ausbau oder bei der Aufstockung von Dachgeschossen in bestehenden Gebäuden wird das Bestandsgebäude verändert. Hier sind die besonderen Anforderungen des Bestandsschutzes zu berücksichtigen.

Bild 1: Mehrfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss

Rechtliche Grundlagen

Der Ausbau von Dachgeschossen bzw. die Aufstockung von Gebäuden kann den Bestand stark beeinflussen. Beispielhaft hierfür steht § 85 (bestehende …

Autor: Sebastian Wiederer 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Brandschutz im Bild“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „Brandschutz im Bild“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen