Fachbeitrag | Beitrag aus „Energieeffizientes Planen und Bauen nach EnEV 2016“
21.01.2016

Berücksichtigung der Anforderungen des EEWärmeG

4980_Energieeffizientes Planen und Bauen nach EnEV 2016

In der Planungspraxis ist neben der EnEV auch das Gesetz zur Förderung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich (EEWärmeG) von Bedeutung.

Ziel dieses Gesetzes ist, im Hinblick auf Klimaschutz und sich verknappende Ressourcen, den Anteil erneuerbarer Energien zur Kälte- und Wärmeerzeugung in Gebäuden bis 2020 auf 14 % zu erhöhen.

Geltungsbereich

Grundsätzlich sind daher für alle neuen Gebäude im Geltungsbereich der EnEV auch die Anforderungen des EEWärmeG zu erfüllen. Im Gebäudebestand gelten diese nur bei grundlegenden Renovierungen bestimmter Nichtwohngebäude, die im Besitz der öffentlichen Hand sind. Insbesondere sind dies Verwaltungsgebäude der Legislative, Exekutive und Judikative sowie Gebäude mit öffentlichen Einrichtungen. Ausgenommen hingegen sind u.a. Gebäude öffentlicher Unternehmungen, die sich im freien Wettbewerb mit privaten Dienstleistern befinden sowie Gebäude der Bundeswehr.

Grundlegende Renovierung

Maßnahmen einer grundlegenden Renovierung sind der

  • Austausch der Heizungsanlage oder

  • der Wechsel eines Energieträgers sowie (im Abstand von maximal zwei Jahren)

  • die Renovierung von mehr als 20 % der Gebäudehülle.

Erneuerbare Energien im Wärmebereich

Als erneuerbare Energien im Sinne des EEWärmeG gelten:

  • Solarenergie:

    Solarthermie und Photovoltaik

  • Biomasse:

    feste Biomasse, z.B. Holz, Pellets

    flüssige Biomasse wie Pflanzenöle

    gasförmige Biomasse, wie z.B. Biogase, Klärgase

  • Geothermie:

    Erdwärmepumpen

  • Umweltwärme:

    Luft- und Wasserwärmepumpen

Anforderungen …

Autor: Wilfriede Renate Schamoni 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energieeffizientes Planen und Bauen nach EnEV 2016“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energieeffizientes Planen und Bauen nach EnEV 2016“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energieeffizientes Planen und Bauen nach EnEV 2016“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen