30.06.2017

Begriffe

Nachfolgend werden wichtige Begriffe, die im Zusammenhang mit der EnEV sowie verwandten Themen stehen, definiert und kurz erläutert.

Abgaswärmeverlustedie in den Abgasen von Heizkesseln enthaltene nicht genutzte Wärmeenergie

AbluftsystemLüftungssystem, das der Abfuhr verbrauchter Raumluft dient

Abminderungsfaktorabstrakter Wert zur Verminderung des Anforderungsniveaus des baulichen Wärmeschutzes

Abwärmebei der Umwandlung von einer Energieform in eine andere als Nebenprodukt anfallende Wärmeenergie. Wird z.B. bei Blockheizkraftwerken bei der Umwandlung von chemischer in elektrische Energie für Heizzwecke genutzt.

AnlagenaufwandszahlSie beschreibt in der DIN 4701 das Verhältnis von Nutzenergie für Heizung und Warmwasser zu eingesetzter (nicht erneuerbarer) Primärenergie und ist somit ein Maß für die Effizienz der Anlagentechnik. Je größer die Anlagenaufwandszahl ist, desto schlechter arbeitet die Anlagentechnik. Bei Nutzung regenerativer Energien kann die Anlagenaufwandszahl auch < 1 sein.

Außen-LuftdurchlassLüftungskomponente, die das geplante Durchströmen von Luft durch die Gebäudehülle ermöglicht, umfasst auch entsprechend ausgebildete Lüftungskomponenten in Fenstern und Türen

A/V-VerhältnisVerhältnis der wärmeübertragenden Umfassungsfläche (A) zum beheizten BauwerksvolumenQuotient aus der wärmeübertragenden Umfassungsfläche A eines Gebäudes und dem darin eingeschlossenen beheizten Bauwerksvolumen V (kompakte Gebäude = kleiner A/V-Wert); A/V außerdem stark abhängig von der Gebäudegröße (V) …

Autoren: Wilfriede Renate Schamoni (Dipl.-Ing. Architektin), David Gärtner

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energieeffizientes Planen und Bauen nach EnEV 2016“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energieeffizientes Planen und Bauen nach EnEV 2016“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energieeffizientes Planen und Bauen nach EnEV 2016“ jetzt 30 Minuten live testen!