Fachbeitrag | Beitrag aus „Die wichtigsten Normen und Tabellen für Bauleiter - Premium“
19.03.2016

Bauwerksabdichtungen – Teil 6: Abdichtungen gegen von außen drückendes Wasser und aufstauendes Sickerwasser, Bemessung und Ausführung nach DIN 18195-6

Anforderungen

Die Abdichtung gegen von außen drückendes Wasser und aufstauendes Sickerwasser ist bei stark durchlässigen Böden mindestens 300 mm über den Bemessungswasserstand zu führen.

Bei wenig durchlässigen Böden wird die Abdichtung erdberührter Bauteile zum Schutz gegen Spritzwasser in der Regel planmäßig bis 300 mm über Gelände hochgeführt (Sockelzone). Nach Anpassung der Geländeoberfläche darf dieser Wert das Maß von 150 mm nicht unterschreiten.

In der Sockelzone darf auf die Abdichtung verzichtet werden, wenn dort ausreichend wasserabweisende Bauteile (z.B. wasserabweisender Sockelputz auf einer MDS) zum Einsatz kommen.

Arten der Beanspruchung

Beanspruchung durch zweitweise aufstauendes Sickerwasser

Abdichtungen von Kelleraußenwänden und Bodenplatten gegen zeitweise aufstauendes Sickerwasser dürfen nur bis zu einer Einbindetiefe des Gebäudes von 3 m ausgeführt werden. Maßgebend ist die Unterkante der Bodenplatte. Diese muss zudem mindestens 300 mm über dem langjährig ermittelten Bemessungswasserstand liegen.

Abb. 1: Grenzen für aufstauendes Sickerwasser

drückendes Wasser

Abdichtungen gegen drückendes Grund- und Schichtenwasser sind unabhängig von der Bodenart und der Gründungstiefe. Die Eintauchtiefe hat Auswirkungen auf die Anforderungen an die Ausführung der Abdichtung.

Abdichtungen gegen drückendes Grund- und Schichtenwasser müssen eingebettet oder – je nach Abdichtungsstoff – eingepresst werden. Die Schutzschicht muss möglichst unverzüglich auf die fertige Abdichtung aufgebracht …

Autor: Jens Koch

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die wichtigsten Normen und Tabellen für Bauleiter - Premium“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „Die wichtigsten Normen und Tabellen für Bauleiter - Premium“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen