Kontakt
Prüfpflichtige Arbeitsmittel
gratis

Prüfpflichtige Arbeitsmittel

Sowohl das Arbeitssicherheitsgesetz als auch die Betriebssicherheitsverordnung schreiben dem Unternehmer Prüfungen von Arbeitsmitteln vor.

Prüfpflichtige Arbeitsmittel nach Betriebssicherheitsverordnung

Zu den prüfpflichtigen Arbeitsmitteln im Sinne der BetrSichV zählen u.a.

  • Werkzeuge
  • elektrische Betriebsmittel und Anlagen
  • kraftbetätigte Türen und Toranlagen
  • Leitern
  • Flurförderzeuge
  • Krananlagen
  • Hebezeuge und Anschlagmittel
  • persönliche Schutzausrüstungen (PSA)
  • Elektroinstallationen
  • Heizungs- und Klimatechnik
  • alle anderen Einrichtungen, die zu Arbeitszwecken benutzt werden.

Wichtig ist, dass der Gesetzgeber nicht zwischen firmeneigenen, von Beschäftigten mitgebrachten, geleasten, gemieteten oder geliehenen Maschinen oder Geräten unterscheidet. Bei neuen Arbeitsmitteln darf der Arbeitgeber bzw. Betreiber sich nicht darauf verlassen, dass sie sicherheitsgerecht eingesetzt werden. Die CE-Kennzeichnung des Herstellers bestätigt nämlich lediglich die Konformität seines Produkts mit den geltenden Richtlinien.

Prüfpflichtige Arbeitsmittel von A bis Z

In diesem Download finden Sie eine alphabetische Liste prüfpflichtiger Arbeitsmittel mit folgenden Angaben:

  • Wer darf prüfen
  • Wie oft muss geprüft werden
  • Fristen
  • Hinweise auf Vorschriften, DGUV-Regeln, DGUV-Informationen, die Ihnen weitere Anhaltspunkte zur Prüfung geben
Datum:
12.04.2018
Format:
.pdf Datei
Größe:
319 KB

Um den Download zu starten, teilen Sie uns bitte Ihre Daten mit.


Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

* Pflichtfeld
Premium

Mehr dazu lesen Sie in

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Betriebsanweisungen, Begehungen und Dokumentation

Arbeits­mit­tel plus

Die All-in-One-Software für Ihre Arbeitsmittelprüfung

€ 429,00 DVD Version

Jahrespreis zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.