Lexikonstichwort | Beitrag aus „GrundlagenCenter – Arbeit, Gesundheit und Umwelt“
07.04.2016

Biogasanlage

© michaeljung/​iStock/​Thinkstock

In einer Biogasanlage wird durch Vergärung von Biomasse sogenanntes Biogas hergestellt. Die Biomasse besteht aus Abfällen der Biotonne oder in landwirtschaftlichen Anlagen aus tierischen Exkrementen und Energiepflanzen. Das in einer solchen Anlage entstehende Gas wird meist in einem Blockheizkraftwerk für die Strom- und Wärmeerzeugung genutzt. In den letzten Jahren gibt es vermehrt Bestrebungen, aufbereitetes Biogas als Biomethan in das Erdgasnetz einzuspeisen.

Von der Biomasse zum Biogas

In einer Biogasanlage werden die eingesetzten Substrate wie Gülle, Energiepflanzen (z.B. Mais- oder Grassilage) und Bioabfälle anaerob (ohne Sauerstoff) mikrobiell abgebaut. Bei diesem Vorgang entstehen Methan und Kohlendioxid. Die beiden Gase werden von der Gärsubstanz getrennt und bilden die Hauptbestandteile des Biogases.

Biogasanlagen können grundsätzlich einstufig wie auch zweistufig ausgeführt werden. Wie bei den meisten technischen Prozessen ging der Weg von einfach zu aufwendig, d.h. von Ein- zu Zweistufigkeit.

Einstufenprozess

Aufgrund der unterschiedlichen Ansprüche und Eigenschaften der beteiligten Mikroorganismen wurden neben den klassischen Einstufenprozessen Verfahren entwickelt, in denen Hydrolyse und Säurebildung räumlich getrennt von der Methanogenese ablaufen.

Die einstufige Prozessführung bedingt den Ablauf aller mikrobiologischen Abbauschritte in einem einzigen Reaktor. Dabei können die Milieubedingungen bezüglich der Vergärungstemperatur (mesophil/thermophil) und …

Autor: WEKA Fachredaktion

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „GrundlagenCenter – Arbeit, Gesundheit und Umwelt“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „GrundlagenCenter – Arbeit, Gesundheit und Umwelt“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„GrundlagenCenter – Arbeit, Gesundheit und Umwelt“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen