09.10.2017

Betrieblicher Arbeitsschutz: Das neue „Arbeitsschutz schnell & einfach“

Durch die Vielzahl der relevanten Themenbereiche – sei es nun die Gefährdungsbeurteilung, der Einsatz von persönliche Schutzausrüstung oder der Umgang mit Gefahrstoffen – sowie die zahlreichen gesetzlichen Vorgaben ist betrieblicher Arbeitsschutz für jedes Unternehmen eine Herausforderung. „Arbeitsschutz schnell & einfach“ nimmt Unternehmen bei der Hand und hilft, Basics im Arbeitsschutz mit geringem Zeitaufwand zu erfüllen.

Betrieblicher Arbeitsschutz

Egal, ob Ein-Mann-Betrieb oder Konzern: betrieblicher Arbeitsschutz ist für alle Unternehmen in Deutschland eine Pflicht. Gerade für kleine Unternehmen wird das Thema  Arbeitsschutzorganisation  jedoch schnell zur Belastungsprobe. Schon bei der Gefährdungsbeurteilung hapert es oft. Dabei sind Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisung  wichtige Grundvoraussetzung für einen systematischen Arbeitsschutz.

Nur wenn die Gefährdungen in einem Betrieb bekannt sind, können die richtigen Schutzkonzepte entwickelt werden. Der Arbeitgeber hat durch eine Beurteilung der für die Beschäftigten mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen zu ermitteln, welche Maßnahmen des Arbeitsschutzes erforderlich sind.

Betrieblicher Arbeitsschutz: Schnelle Hilfe für kleines Budget

Das neue „Arbeitsschutz schnell & einfach“  enthält Informationen und Arbeitshilfen zu den wichtigsten Arbeitsschutzthemen – straff und bündig vorbereitet für eine effektive und zeitsparende Umsetzung. Damit ist „Arbeitsschutz schnell und einfach“ die ideale Unterstützung für jeden Arbeitsschützer. Betrieblicher Arbeitsschutz kann so zügig und problemlos erarbeitet werden.

Als besonderen Service enthält „Arbeitsschutz schnell & einfach“ Maßnahmenpakete zu ausgewählten Themenbereichen. Dank vorbereiteter Arbeitshilfen und vieler nützlicher Informationen werden die Arbeitsschutzmaßnahmen leicht und schnell etabliert. Für 2017/18 erhalten Sie Maßnahmenpakete zu den Themen:

  • Betriebsanweisung
    Betriebsanweisungen sind einer der Eckpfeiler des Arbeitsschutzes und müssen dementsprechend sorgfältig erstellt werden. In „Arbeitsschutz schnell & einfach“ erfahren Sie alles über, Inhalt, Aufbau und Form über die gesetzlichen Grundlagen und wie Sie durch eine gute Organisation Ihre Betriebsanweisungen immer im Blick behalten.
  • Gefahrstofflagerung
    Gefahrstoffe finden sich in fast jedem Betrieb und damit ist auch die Gefahrstofflagerung für viele Betriebe relevant. Dieses Maßnahmenpaket unterstützt Sie bei der Organisation der Gefahrstofflagerung in Ihrem Betrieb.
  • Arbeitszeit
    Arbeitszeit ist in vielen Betrieben ein Stiefkind unter den Arbeitsschutz-Themen. Das kann schnell zum Problem werden! Verwenden Sie deshalb rechtzeitig dieses Maßnahmenpaket, um den Umgang mit der Arbeitszeit in Ihrem Unternehmen rechtlich einwandfrei zu gestalten.
  • Prüfung ortsbeweglicher elektrischer Betriebsmittel
    Von elektrischem Strom gehen erheblich Gefahren aus. Aus diesem Grund müssen elektrische Betriebsmittel regelmäßig geprüft werden. Organisieren Sie mit diesem Maßnahmenpaket diese wichtige Aufgabe und unterweisen Sie Ihre Mitarbeiter über den richtigen Umgang mit Elektrogeräten.
  • Hautschutz
    Ein Dauerbrenner unter den Arbeitsschutz-Themen – und das aus gutem Grund, gehören doch Hauterkrankungen zu den häufigsten Berufskrankheiten und können zur Berufsaufgabe zwingen. Unser Maßnahmenpaket befasst sich mit den Themen Hautgefährdungen und Hautschutzmaßnahmen und bietet viele nützliche Arbeitshilfen, um den Hautschutz in Ihrem Betrieb optimal durchzuführen.
  • Allgemeine Verkehrssicherheit
    Wegeunfälle sind in deutschen Betrieben ein großes Problem. Nutzen Sie deshalb dieses Maßnahmenpaket, um Ihre Mitarbeiter für das Thema „Verkehrssicherheit“ zu sensibilisieren.
Autor: WEKA Redaktion