Fachbeitrag | Schulung & Unterweisung
15.09.2015

So halten Sie wirksame Arbeitssicherheitsunterweisungen

Eine erfolgreiche Arbeitssicherheitsunterweisung hat die Aufgabe, ein sicherheitsgerechtes Verhalten Ihrer Mitarbeiter zu begünstigen. Doch wie informieren Sie Ihr Team, damit es sich am Arbeitsplatz angemessen verhält, um Schäden und Unfälle zu vermeiden?

© zdravkovic/​iStock/​Thinkstock

Beim Thema Arbeitssicherheitsunterweisung kann es schnell langatmig werden: Wenn Schutzmaßnahmen eingehalten werden sollen, um gesundheitliche Gefährdungen auszuschließen, sollten Sie es tunlichst vermeiden, sich während der Unterweisung im Paragraphendschungel zu verirren. Das schmälert das Interesse immens und Sie haben die Zuhörer häufig nicht auf Ihrer Seite.

Vielmehr sollten Sie Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten so vermitteln, dass sich Ihre Mitarbeiter persönlich einbezogen fühlen. Nur so sichern bzw. ändern Sie Überzeugungen, nur so motivieren Sie zu sicherem Verhalten. Idealerweise binden Sie die Mitarbeiter bereits bei der Erarbeitung der Maßnahmen ein, um eine größtmögliche Akzeptanz zu fördern und eine dauerhafte Wirksamkeit zu begünstigen.

Klar und deutlich unterweisen und für positive Gesprächskultur sorgen

Als Unterweisender sollten Sie bei der Durchführung einer Unterweisung auf einige „Spielregeln“ achten, um den Erfolg der Unterrichtung zu sichern: Gestehen Sie Ihren Mitarbeitern Fachkompetenz zu – für einen ehrlichen Austausch auf Augenhöhe. Lassen Sie dabei auch persönliche Schwächen gelten. Ebenso erforderlich ist es, Ihre Mitarbeiter ausreden zu lassen, hören Sie aktiv zu. Beachten Sie unbedingt, dabei nicht ausschließlich selbst zu reden, fordern Sie hingegen zu Äußerungen und Fragestellung Ihrer Mitarbeiter auf.

Senden Sie klare Ich-Botschaften und setzen Sie die W-Fragen ein, um einen fließenden Dialog entstehen zu lassen. Lassen Sie auch unbequeme Einwände gelten und gehen Sie auf die Äußerungen Ihrer Mitarbeiter inhaltlich ein. Bleiben Sie unbedingt bei den Tatsachen, wenn Sie unterweisen. Sie werden mit einer falschen Aussage konfrontiert? Formulieren Sie diese als Frage um und geben Sie diese dem Mitarbeiter zurück. So nehmen Sie schnell den Wind aus den Segeln.

Inhaltlicher Ablauf einer erfolgreichen Arbeitssicherheitsunterweisung

Wie bauen Sie den Ablauf einer Unterweisung inhaltlich auf? Stellen Sie zunächst eine persönliche Ebene zwischen Ihnen als Unterweisenden und Ihren Mitarbeitern her. Dies geschieht durch eine freundliche Begrüßung und einer klar umschriebenen Bekanntgabe des Themas. Stellen Sie dabei eine möglichst konkrete Verbindung zur betrieblichen Praxis her. Vermitteln Sie dann das notwendige Wissen mithilfe diverser hilfreicher Medien, wie etwa Videos oder Selbstlernprogramme. Sinnvoll eingesetzt unterstützt diese Art der Präsentation eine besonders erfolgreiche Vermittlung der Lerninhalte, macht komplexe Informationen anschaulich und gestaltet zudem den Ablauf der Unterweisung besonders abwechslungsreich.

Binden Sie dabei das bereits bestehende Wissen sowie die Fertigkeiten Ihrer Mitarbeiter mit ein. Regen Sie zu Diskussionen an, damit die Beteiligten eigene Erlebnisse darlegen können. Sprechen Sie im Anschluss die geforderte Verhaltensweise in der jeweiligen konkreten Situation an. So ergeben sich verbindliche Regeln und Vereinbarungen, die durch Ihre Mitarbeiter in der Praxis umgesetzt werden sollen. Durch entsprechende Erfolgskontrollen stellen Sie fest, ob alle Vereinbarungen im Arbeitsalltag greifen und von allen Beteiligten auch eingehalten werden.

Unterweisung rhetorisch überzeugend durchführen

Fazit einer erfolgreichen Arbeitssicherheitsunterweisung: Die Rhetorik macht’s! Bereiten Sie sich gut auf eine Unterweisung vor und spielen Sie diese im Vorfeld durch. Das gibt Sicherheit und Sie werden sich Ihrer Rhetorik bewusst, die nicht unerheblich zur langfristigen Sicherung Ihrer Ziele ist. Eine unkomplizierte, klare Sprache kommt bei Ihren Mitarbeitern an und setzt sich in deren Gedächtnis fest. Agieren Sie nach diesen Kommunikationsregeln, gelingt Ihnen eine Unterweisung zielführend und wirksam.

 

Autor: Bernadette Buhl

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen