Pressemitteilungen der WEKA MEDIA

Sehr geehrte Journalistin, sehr geehrter Journalist,

nachfolgend finden Sie, nach Datum sortiert, die Pressemitteilungen der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG:

1 2 3 4 5 6 ... 37 weiter » 370 Einträge werden gelistet

31.08.2015

Rechtssicher, benutzerfreundlich, umfassend: „Gefährdungsbeurteilungen plus“ die neue Software für den betrieblichen Arbeitsschutz

Kissing, 24.08.2015 – WEKA MEDIA hat jetzt eines seiner erfolgreichsten Softwareprodukte als „plus“-Version auf dem Markt gebracht, die über 500 Muster-Gefährdungsbeurteilungen zu mehr als 1500 Tätigkeiten mit moderner Funktionalität verbindet. Mit dem Programm lassen sich die §§ 5 und 6 ArbSchG sowie die Vorgaben der Betriebssicherheits- und der Gefahrstoffverordnung zeitsparend und rechtskonform erfüllen.
» mehr dazu

24.08.2015

Normengerechtes Wissen in der Elektrotechnik praxisnah vermitteln

Auf dem Gebiet des technischen Arbeitsschutzes spielt die Normung vor allem im Bereich der Elektrotechnik eine bedeutende Rolle. Durch Pflichtunterweisungen soll die Zahl von Unfällen im Elektrobereich gesenkt werden. Das neu erschienene Werk „Normenfolien für die Elektrotechnik“ von WEKA MEDIA enthält eine multimediale Bibliothek mit Präsentationen und Leitfäden zur Schulung und Unterweisung in den wichtigsten elektrotechnischen Normen. Es liefert mit Bildern angereicherte Informationen anstelle bloßer Vorschriftensammlungen und unterstützt die Elektrofachkraft, ihrer Ausbildungs- und Unterwe
» mehr dazu

19.08.2015

Neu auf datenschutz-praxis.de: Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe zur EU-Datenschutz-Grundverordnung auf einen Blick

Die Verhandlungen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sind in vollem Gang, voraussichtlich sind sie bis zum Ende des Jahres 2015 abgeschlossen. Das Datenschutz-Portal datenschutz-praxis.de hat daher nun eine eigene Seite zur Grundverordnung gestartet. Hier finden Interessierte stets gesammelt alle aktuellen Meldungen und Hintergrundbeiträge zur Datenschutz-Grundverordnung.
» mehr dazu

29.07.2015

Für die Unterweisung: Elektrotechnische Normen und Regeln – Die E-Training-Sammlung von WEKA MEDIA

Normen geben die Rahmenbedingungen für korrekte elektrotechnische Arbeiten vor und haben zum Ziel, Elektrofachkräfte vor Haftungsfallen zu bewahren und generell die Unfallrate zu senken. Um Gefährdungen nachhaltig zu minimieren, müssen Elektrofachkräfte sich und ihre Kollegen immer wieder in wesentlichen Normen fit machen. Der neue E-Learning-Kurs „Elektrotechnische Normen und Regeln – Die E-Training-Sammlung“ von WEKA MEDIA erleichtert die Unterweisung und macht Vorschriften und Regeln der Elektrosicherheit verständlich.
» mehr dazu

22.07.2015

Elektrosicherheit kompakt – die neue E-Training-Sammlung von WEKA MEDIA

Um Gefährdungen nachhaltig zu minimieren und ein sicheres Arbeiten an elektrischen Anlagen zu ermöglichen, sind regelmäßige Unterweisungen und ein Auffrischen elektrotechnischer Themen unerlässlich. Die Erstellung, Vorbereitung und Durchführung sowie die Koordinierung von Unterweisungen ist für den Arbeitgeber bzw. seine Elektrofachkraft mit einem hohen zeitlichen Aufwand verbunden. Mit der neuen E-Learning-Kurssammlung „Elektrosicherheit kompakt – Die E-Training-Sammlung“ von WEKA MEDIA gehört dieser Aufwand der Vergangenheit an. Die Mitarbeiter können sich selbstständig schulen und erhalten
» mehr dazu

08.07.2015

WEKA Manager CE 2.4: Wesentliche Veränderungen nach dem neuen Interpretationspapier des BMAS bewerten

Wer Maschinen und Anlagen umbaut oder verändert (Stichwort: Retrofit), muss überprüfen, ob es sich dabei um eine sog. „Wesentliche Veränderung“ handelt. Grundlage dafür ist das Interpretationspapier des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), das am 9. April 2015 in einer neuen Fassung veröffentlicht wurde. In die aktuelle Version 2.4 der Software WEKA Manager CE zur Risikobeurteilung und CE-Kennzeichnung von Maschinen wurde dieses neugefasste Interpretationspapier nun vollständig eingearbeitet. Die Anwender der Software können so eine optimale Bewertung und Dokumentation Ihrer Umba
» mehr dazu

30.06.2015

Qualitätsmanagement: Die ISO 9001:2015 im Fokus der WEKA MEDIA

Mit Hochdruck arbeitet die Internationale Organisation für Normung (ISO) seit 2012 an der großen Revision der ISO 9001. Ab September 2015 ist mit der endgültigen Fassung der Qualitätsmanagement-Norm zu rechnen. Doch bereits zum jetzigen Zeitpunkt zeichnen sich Neuerungen ab: die neue „High Level Structure“, der Kontext der Organisation, dokumentierte Informationen und der neue „risikobasierte Ansatz“ sind, neben der neu geregelten „Verantwortung der Leitung“, wichtige Punkte der neuen ISO 9001:2015. Weltweit, größen- und branchenübergreifend müssen zertifizierte Unternehmen ihre Managementsyst
» mehr dazu

16.06.2015

Fachbuch „Europäisches Maschinenrecht“: Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG verstehen und korrekt umsetzen

Wer Maschinen und Anlagen herstellt oder umbaut, muss die komplexen Anforderungen des europäischen Maschinenrechts kennen, verstehen und umsetzen. Unabhängig davon, ob diese Maschinen nur im eigenen Unternehmen verwendet werden oder am Markt bereitgestellt werden. Mit dem neuen Fachbuch „Europäisches Maschinenrecht“ bietet WEKA MEDIA nun ein Fachbuch, das den Maschinen- und Anlagenbauern einen roten Faden durch die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG liefert und den Weg zur richtlinienkonformen CE-Kennzeichnung wesentlich erleichtert.
» mehr dazu

03.06.2015

Die WEKA-Akademie lädt zum 1. Deutschen Umwelt-Kongress

Beauftragte für Abfall, Umwelt, Gefahrguttransport, Störfall, Gewässer- und Immissionsschutz kennen die Kongresse und Fachtagungen von WEKA MEDIA bereits seit vielen Jahren. Zuverlässig werden die Teilnehmer dort mit aktuellen, informativen Vorträgen namhafter Referenten zu praxisbezogenen Themen auf den neuesten Stand gebracht und nutzen dabei die Möglichkeit, sich mit Kollegen und Experten auszutauschen. Das Weiterbildungsjahr 2015 startet bei WEKA nun mit einem neuen Konzept: Mit dem ersten „Deutschen Umwelt-Kongress 2015“ finden die bewährten Umwelt-Fachtagungen von WEKA MEDIA zeitgleich u
» mehr dazu

01.06.2015

Das neue Mietrecht 2015 ist seit 1. Juni in Kraft

Alle Änderungen die die Mietpreisbremse und das Bestellerprinzip mit sich bringen müssen nun berücksichtigt werden. Mit dem neuen Praxisratgeber „Das neue Mietrecht 2015“ des Fachverlags WEKA MEDIA erhalten Vermieter und Hausverwalter Antworten auf alle Fragen zum neuen Mietrecht.
» mehr dazu